Über mich

Aufgewachsen im Rheintal, hatte ich das Glück, eine Grossmutter zu haben die viel über die spirituelle Welt wusste - ein Händchen für Kinder hatte und mich im Bewusstsein, jemand Wichtiges zu sein, in all meinen Geschichten und Erlebnissen unterstützte. Dazu kam, dass sich meine Mutter in diesen Jahren selbst sehr um die gesunde und ganzheitliche Lebensführung bemühte. Schon als 11 jährige durfte ich an Meditationen und Vorträgen teilnehmen, unter anderem von der Coué Vereinigung ein Vortrag über die Macht des gesprochenen Wortes (1971). All dies hat mich auf meinem weiteren Lebensweg sehr geprägt.

Als ich dann selbst Mutter zweier Kinder wurde, war für mich klar, dass ich sie ganzheitlich in ihrem Leben unterstützte und selber heilte, wo es möglich war, aber auch Natur - ärztliche Hilfe suchte, wenn es erforderlich war. Damit trat ich in meine aktive Lehrzeit ein. Bis zu meinem vierzigsten Lebensjahr, setzte ich mich intensiv mit gesunder Ernährung, alternativen Heilmethoden, dem Glauben und der Seele auseinander. Im Selbststudium las ich alles über Geistiges Heilen, Psychologie, Natur-und Pflanzenheilkunde, Symptome und deren Ursachen, Spirituelles und überhaupt alles übers Leben, was mir in die Hände kam.

Mit 43 Jahren begannen für mich die "Prüfungsjahre".

Die Arbeit am eigenen Körper, der eigenen Seele und des Geistes, war und ist jeden Tag zu machen. Dadurch weiss ich wie es sich anfühlt und was für Auswirkungen der normale Alltag hatte und hat.

Dann kam auch der Zeitpunkt, mich bei Lehrern direkt auszubilden. Viele Kurse, Seminare, Workshops, Ausbildungen und Lehrgänge folgten bei ganz verschiedenen Lehrern und Lehrerinnen.

Agustin war mein erster Lehrer. Ein toltekischer Schamane aus Mexiko, der Lehrer meines Herzens! Er öffnete es mir und liess meine Seele fliegen. Jeden Tag bis und mit heute, führen mich seine Lehren sanft und geduldig, aber sehr konsequent.

Agustins Mutter Elisabeth lehrte mich als erste, dass durch meine Hände heilende Energie fliesst und wie ich dies zum Besten der Menschen nutzen konnte.

Jana Haas machte mich mit meinem Schutzengel bekannt und brachte mir die Sprache der lichtvollen Geistigen Welt bei.

Wolf-Dieter Storl liess mich die Pflanzenseele erkennen.

Frau Enzler zeigte mir,

wie ich noch intensiver mit Tieren kommunizieren kann.

Ich suchte noch mehr Seelennahrung und erlernte verschiedenste Körper-Seele-Geist-Heiltechniken bei und von Nina Dul, Armin Risi, Madeleine Michel, Ulrike Brülisauer, Horst Krohne, Margrith Baur und einigen mehr. Alle hatten etwas für mich bereit.

Herzlichen Dank!

 

Zudem studierte ich viele Bücher und langsam bekam mein Lebensplan eine ganz klare Richtung. Immer öfters kamen Menschen auf mich zu und erzählten mir ihre Geschichte. Manchmal genügte ein Handauflegen, manchmal brauchte ich nur die richtigen Fragen zu stellen, den richtigen Satz oder nur ein Wort - Türen öffneten sich.

Jedes Mal wenn so etwas geschehen durfte, fühlte ich mich selber überaus glücklich.

Mein Lebensmotto hat Hermann Hesse präzise formuliert:

"Du sollst dich nicht nach der vollkommenen Lehre sehnen, sondern nach Vervollkommnung deiner Selbst. Die Gottheit ist in dir und nicht in Büchern und Begriffen, denn die Wahrheit wird gelebt und nicht doziert."

Mit meiner eigenen Praxis erfüllte ich mir vor einigen Jahren meinen lang gehegten Herzenswunsch. Diese Praxis ist ein Raum der gemeinsamen Arbeit, der Wärme, der Liebe und des Lichts - ein Raum der Begegnung und des gemeinsamen Wachsens - und auf dieses Abenteuer freute ich mich sehr!

In der Zwischenzeit habe ich vielen Menschen helfen dürfen und ehrlicherweise gab es auch einige, die eine andere Art der Hilfe suchten, als die die ich anbieten kann.

Auch für diese Erfahrungen bin ich so dankbar - dies sind Wachstumsmöglichkeiten - nicht immer angenehm aber dafür sehr tiefgreifend und nachhaltig.

Immer tiefer und klarer spüre ich, dass es meine Herzens-Passion ist - zu heilen - zu begleiten - zu lehren - zu spüren und loszulassen.

Mit der gesamten Fülle meines Herzens und den erlernten, geprüften und selbst erlebten und gelebtenTechniken, freue ich mich, Ihnen den Weg in Ihre Freiheit zu zeigen.

 

 

Körper - Seele und Geist - wenn diese im Einklang sind, sind wir bei unserer bestmöglichen Gesundheit und Freude angekommen.

 

Weiter, immer weiter - und das ist alles sehr interessant. 

Herzlichst

Marlis Mafli

 

 

Zur Herzwirkstatt
Praxis für Energiemedizin
Marlis Mafli

ganzheitliche

Lebens- und Gesundheitsberaterin

Humanenergetikerin

Bahnhofstrasse 43

CH-9450 Altstätten/SG

marlis.mafli@bluewin.ch

www.zurherzwirkstatt-heilen.ch

Nat: +41 79 576 49 50

 

Bankverbindung:

Raiffeisenbank

Oberes Rheintal

9450 Altstätten

CH08 8080 8001 5896 4701 8

M.Mafli

Neufeldstrasse 11

CH-9463 Oberriet

Vermerk: Praxis